LUNGERN: Hotel St. Josef steht zum Verkauf

Der Betrieb rentiert nicht mehr: Das Hotel St. Josef schliesst im Herbst die Türen. Nun sucht man einen Käufer.

Drucken
Teilen
Das Hotel St. Josef in Lungern. «Es geht finanziell einfach nicht mehr», sagt Genossenschaftspräsidentin Hedy Jager. (Bild Christoph Riebli)

Das Hotel St. Josef in Lungern. «Es geht finanziell einfach nicht mehr», sagt Genossenschaftspräsidentin Hedy Jager. (Bild Christoph Riebli)

Das Hotel St. Josef in Lungern geht am 31. Oktober zu. Hedy Jager, Präsidentin der Genossenschaft, bestätigte dies auf Anfrage unserer Zeitung. Grund sind die mangelnde Auslastung – vor allem in den Wintermonaten – und die damit verbundenen finanziellen Schwierigkeiten. Zudem stünden im Haus verschiedene Renovationen und Umbauten an.

«Es geht finanziell einfach nicht mehr», sagt Hedy Jager. Sie führt zudem die «generell schlechte Situation im Gastgewerbe» als Begründung an. Das Personal sei bereits informiert worden. Im Haus arbeiten vier Personen zu 100 Prozent, drei Personen in Teilzeit und sechs bis sieben Personen im Stundenlohn.

Das Gebäude mit 44 Zimmern befindet sich im Besitz der Genossenschaft Hotel St. Josef. «Nun suchen wir einen Käufer», sagt Hedy Jager.

ve