LUNGERN: Seine Bilder gehen um die Welt

Tino Scherer aus Lungern ist dabei, sich als Fotograf einen Namen über die Landesgrenzen hinaus zu machen. Seine Schwerpunkte sind Freestyle und Motocross.

Lukas Tschopp
Drucken
Teilen
Motocross ist neben Freestyleski einer der Schwerpunkte des aufstrebenden Fotografen Tino Scherer. (Bilder Tino Scherer/Andres Herren)

Motocross ist neben Freestyleski einer der Schwerpunkte des aufstrebenden Fotografen Tino Scherer. (Bilder Tino Scherer/Andres Herren)

Sport und Technik – zwei Interessensgebiete, die aus Tino Scherer das gemacht haben, was er heute ist: Ein erfolgreicher Fotofachmann in Zürich einerseits, und ein angefressener Sportfotograf mit Schwerpunkt auf Freestyleski und Motocross andererseits. Bisheriger Höhepunkt in seinem Werdegang: Ein Shooting für das amerikanische Unternehmen Monster Beverage mit dem renommierten Töff-Bauer und Monster-Werbeträger Danny Schneidr aus Ostermundigen. Im Rahmen einer einwöchigen, 1000 Meilen langen Tour durch die USA knipste der 24-jährige Scherer eine Vielzahl an Bildern, die Schneidr auf seinen selbstgebastelten Motorrädern zeigen. Die Bilder dieser Tour werden nun laufend in diversen europäischen Magazinen erscheinen. Scherer hat schon für die Sportbahnen Melchsee Frutt, den Hill-Jam in Buochs, das freestyle.ch in Zürich, aber auch für das Skateboard-Magazin That Noise oder das Schweizer Mode-Label nnim-Clothing geknipst.