Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUNGERN: Tödlicher Unfall mit Bauer und Lehrtochter: Ermittler vermuten technische Ursache

Die Ermittlungen zum Unfall vom 14. September in Lungern, der zwei Menschenleben gefordert hat, sind gemäss Obwaldner Polizei abgeschlossen.
Hier hat sich das Unglück ereignet. Der Bauer und seine Lehrtochter sind bei dem Unfall gestorben. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Hier hat sich das Unglück ereignet. Der Bauer und seine Lehrtochter sind bei dem Unfall gestorben. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Am 14. September fuhr ein 27-jähriger Landwirt in Begleitung seiner 17-jährigen Lehrtochter mit einem landwirtschaftlichen Transporter samt Viehtransportaufbau mit fünf Kühen auf der Dundelstrasse Richtung Lungern. Nach dem Zünlirank kam das Fahrzeug rechts von der Strasse ab und stürzte rund 100 Meter in den Dundelbach hinunter (wir berichteten).

Auf Grund der Spurenauswertung steht mit grosser Wahrscheinlichkeit ein Ermüdungsbruch am Wechselaufbau im Vordergrund, schreibt die Obwaldner Polizei in einer Mitteilung. Landwirtschaftliche Transporter sind so gebaut, dass zwischen verschiedenen Aufbauten schnell gewechselt werden kann. Dafür sind spezielle Schnellverschlüsse und Aufnahmepunkte am Fahrzeugchassis angebracht.

Der vorliegend verwendete Aufbau zum Viehtransport war an vier solchen Aufnahmepunkten montiert. Gemäss Ermittlungen der Obwaldner Polizei wies der vordere linke Aufnahmepunkt einen älteren Ermüdungsbruch auf. Es ist davon auszugehen, dass sich ausgangs der Kurve der Schwerpunkt der Ladung talseitig verschob, wodurch der hintere linke Schnellverschluss ebenfalls nachgab, sodass der Aufbau seitlich vom Fahrzeugchassis nach aussen kippte und über die Strassenböschung stürzte. Dabei wurde das Trägerfahrzeug mitgerissen.

Der Bauer und seine Lehrtochter verstarben noch auf der Unfallstelle.

pd/zfo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.