LUNGERN: Wechsel beim Turren-Restaurant

Die Ära von Marlene und Enzo Mancuso als Betriebsführer des im August 2017 eröffneten Restaurants Turren geht Ende April bereits zu Ende.

Drucken
Teilen
Das Restaurant Turren. (Bild: Stefan Odermatt)

Das Restaurant Turren. (Bild: Stefan Odermatt)

Der Grund ist laut einer Medienmitteilung die Doppelbelastung mit ihrem Restaurant Nuovo Baumgarten in Alpnach. «Dieser Spagat ist nicht ganz so einfach, da sich insbesondere das ‹Nuovo Baumgarten› äussert positiv entwickelt und zudem zwei kleine Kinder die Familie bereichern», heisst es in der Mitteilung. Die Lungern-Turren-Bahn AG (LTB) bedankt sich beim scheidenden Pächterpaar «für ihre gute Aufbauarbeit». Das Bahnunternehmen führt das Restaurant ab dem 1. Mai selbst. Als Gastgeberin wird Antoinette Duss-Breisacher wirken.

red