Luzerner Grossstadtrat wird Obwaldner Amtsleiter

Der Regierungsrat hat Roger Sonderegger als neuen Leiter Amt für Raumentwicklung und Verkehr angestellt.

Merken
Drucken
Teilen
Roger Sonderegger . (Bild:PD)

Roger Sonderegger . (Bild:PD)

Er übernimmt die Leitung des Amts per 1. März 2019, wie es in einer Mitteilung der Regierung heisst. Die Stelle wird aktuell interimistisch von Christoph Lampart geleitet. Roger Sonderegger ist 41 Jahre alt, Geograf, Mittelschullehrer und Raumplaner ETH. Seine Doktorarbeit verfasste er zum Thema Zweitwohnungsbau im Alpenraum. Er war in einem Raumplanungsbüro, an der ETH Zürich als wissenschaftlicher Mitarbeiter und als Lehrer an der Kantonsschule Reussbühl, Luzern, tätig.

Seit 2005 arbeitet er als Dozent für Raum– und Verkehrsplanung an der Hochschule Luzern und leitet Forschungs- und Beratungsprojekte in den Bereichen Mobilität und Tourismus. Sonderegger lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Luzern und ist Mitglied der CVP-Fraktion im Grossen Stadtrat Luzern sowie Präsident der Verkehrskommission der Stadt. (pd/mst)