Maskierte bedrohen Fasnächtler an Maskenball

Mehrere mit Sturmhauben maskierte Personen haben in der Nacht auf Sonntag in Alpnach Dorf an einem Maskenball eine Person tätlich angegriffen und verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Laut Angaben der Kantonspolizei Obwalden sind am vergangenen Samstagabend gegen 23.45 Uhr beim Bahnhofplatz in Sarnen Passanten von fünf bis sechs, mit schwarzen Sturmhauben maskierte Personen bedroht worden. Die betroffenen Passanten konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sie kamen mit dem Schrecken davon und erstatteten bei der Polizei Anzeige gegen unbekannt.

In derselben Nacht am frühen Sonntagmorgen gegen 2 Uhr traten die mit Sturmhauben maskierte Personen in Alpnach Dorf am Seegusler-Fasnachtsball erneut in Erscheinung. Dabei wurde ein Passant unvermittelt tätlich angegriffen und verletzt. Nach einer Behandlung im Kantonsspital erstattete sie Anzeige gegen Unbekannt.

Die fünf bis sechs, mit schwarzen Sturmhauben, maskierten unbekannten Personen, fielen bereits an vergangenen Fasnachtfestivitäten im Kanton Obwalden negativ auf. Allfällige Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur unbekannten Täterschaft und/oder zu obgenannten Vorfällen machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Obwalden (041 666 65 00) in Verbindung zu setzen.

pd/rem