MELCHSEE-FRUTT: Erfolgreiche Sommersaison, bald Winterstart

Die Ferienregion Melchsee-Frutt kann eine erfolgreiche Sommersaison verbuchen. Und bereits läuft der Vorverkauf der Wintersaisonkarten – mit einem neuen Rekord.

Drucken
Teilen
Der Fruttpark lädt Freestyle-Fans ein, sich auszutoben. (Bild pd)

Der Fruttpark lädt Freestyle-Fans ein, sich auszutoben. (Bild pd)

Die Ferienregion Melchsee-Frutt kann auf eine positive Sommersaison zurückblicken. Neue Attraktionen und das ideale Wetter in der zweiten Saisonhälfte hätten Gäste angezogen, heisst es in einer Mitteilung des Tourismusvereins Melchsee-Frutt.

«Fruttli-Zug» ist grosser Erfolg
Von Mai bis Oktober konnten rund 64'300 Logiernächte verbucht werden. Dies entspreche einem Plus von 0,25 Prozent gegenüber dem Sommer 2008, heisst es in der Mitteilung. Kerns musste jedoch ein Minus von 10,55 Prozent (17'800 Logiernächte) verbuchen, während im Melchtal und auf Melchsee-Frutt je ein Plus von rund 5 Prozent erzielt wurde.

Die Sportbahnen Melchsee-Frutt konnten laut Mitteilung von Mitte Juni bis Mitte Oktober 4 Prozent mehr Gäste verbuchen als 2008. Im Fünfjahresschnitt bedeute dies ein Plus von rund 20 Prozent, so der Tourismusverein. Besonders gut angekommen sei der «Fruttli-Zug», der über 10'000 Gäste zwischen Melchsee-Frutt und Tannalp transportierte, wie es weiter heisst. 2010 soll deshalb ein zweiter Zug dazukommen.

Vorsaison startet schon am 5. Dezember
Im November fand während drei Wochen der Saisonkarten-Vorverkauf der Sportbahnen Melchsee-Frutt statt. Trotz Schneemangel erzielten die Sportbahnen dabei einen neuen Rekord mit rund 4200 verkauften Saisonkarten (1 Prozent mehr als im Vorjahr).

Bereits von Samstag, 5. Dezember bis Dienstag, 8. Dezember, findet der Vorsaisonbetrieb statt. Offizieller Winterstart ist am Samstag, 12. Dezember mit der grossen Season Opening Party.

Nachtslalom-Europacup am 22./23. Januar
Neu ist bei der Abendkarte auch die Gondelbahn-Fahrt bis Melchsee-Frutt dabei. Ab 17. Dezember bis Mitte März findet jeweils von Donnerstag bis Samstag (ausgenommen 24./25. Dezember) Nachtschlitteln und -skifahren statt. Zwei neue Skicross-Pisten und verschiedene Aktionen im Fruttpark ergänzen das Angebot.

Am Freitag und Samstag, 22./23. Januar 2010 findet der 4. FIS-Europacup Nachtslalom der Damen auf Melchsee-Frutt statt. Es werden rund 100 Teilnehmerinnen aus ganz Europa und zahlreiche Fans erwartet. Der Startschuss zum ersten Rennen erfolgt am Freitag um 18 Uhr.

ana