Neuer Outdoor-Energiespielplatz eröffnet

Rechtzeitig zum Sommerferienbeginn eröffnet auf dem Brunni eine neue Attraktion: der erste Outdoor-Energiespielplatz.

Drucken
Teilen
Auf dem Brunni ob Engelberg erklärt Geschäftsführer Modeste Jossen den Kindern einen Posten. (Bild: Rosmarie Berlinger/Neue OZ)

Auf dem Brunni ob Engelberg erklärt Geschäftsführer Modeste Jossen den Kindern einen Posten. (Bild: Rosmarie Berlinger/Neue OZ)

«Mit dem ersten Energiespielplatz in der Region ergänzen wir die zahlreich bereits bestehenden Angebote in unserem Familiengebiet», erklärt Geschäftsführer Modeste Jossen. Seit zwei Jahren hätten ihn die Spielmöglichkeiten für Kinder rund um die Energieerzeugung beschäftigt. Zusammen mit der Bahncrew, den Brunni-Freunden und Forstfachleuten sei ein Gesamtkonzept für eine flächendeckende und abwechslungsreiche Spiellandschaft mit den Hauptthemen Energie, Spielen und Erleben entstanden.

Auf dem Energiespielplatz sollen Kinder an einfachen Beispielen erfahren, wie aus Wasser-, Wind- und Sonnenkraft Energie gewonnen werden kann. Auf dem Gelände innerhalb der Rodelbahn sind die verschiedenen Stationen aufgebaut.

Rosmarie Berlinger

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Obwaldner Zeitung.