OBWALDEN: 8-Tonnen-Skulptur nach Sarnen gezügelt

Die 8 Tonnen schwere Skulptur «Dynamik», 1993 von Josef Maria Odermatt erschaffen, wurde von Alpnach nach Sarnen transportiert.

Drucken
Teilen
Künstler Josef Maria Odermatt (rechts) beobachtet aufmerksam die Montage seines Kunstwerks in Sarnen. (Bild Robert Hess/Neue OZ)

Künstler Josef Maria Odermatt (rechts) beobachtet aufmerksam die Montage seines Kunstwerks in Sarnen. (Bild Robert Hess/Neue OZ)

Die Skulptur, die bis anhin bei Parquet Durrer gestanden hatte, ist nun im Sarner Seefeld zu bestaunen.

Das Kunstwerk wurde in Alpnach demontiert, mit einem Lastwagen nach Sarnen transportiert, im Seefeld mit einem Kran platziert und schliesslich montiert. Josef Maria Odermatt begleitete die Züglete persönlich.

red.

Den ausführlichen Artikel zu diesem Thema lesen Sie am 8. Juli in der «Neuen Obwaldner Zeitung».