Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

OBWALDEN: Alpnach überarbeitet Budget 2014

Der Gemeinderat von Alpnach hat das Budget 2014 überarbeitet. Dieses sieht jetzt noch ein Defizit von 0,5 Millionen Franken vor.
Blick auf Alpnach. (Archivbild Corinne Glanzmann / Neue OZ)

Blick auf Alpnach. (Archivbild Corinne Glanzmann / Neue OZ)

In einer ersten Version war der Gemeinderat noch von 2,1 Millionen Franken ausgegangen. Die Gemeindeversammlung hatte das Budget am 15. Dezember abgelehnt. Die Gemeinde hat im Bereich Sondersteuern (Quellensteuern, Vermögensgewinnsteuern, Vermögensverkehrssteuern) um 600'000 Franken höhere Erträge erzielt. Weiter führte die Neuberechnung der Steuerkraft dazu, dass der Finanzausgleich um 750'000 Franken höher ist als früher angenommen.

Der Gemeinde ist besorgt, dass dieses bessere Ergebnis den Anschein erwecken könnte, die finanzielle Situation habe sich grundlegend verbessert, wie der Gemeinderat in einer Mitteilung schreibt. Das Sparpotential sei gering und reiche nicht aus, um die Finanzen nachhaltig ins Gleichgewicht zu bringen. Aus Sicht des Gemeinderats sei eine Steuererhöhung unumgänglich.

Das Volk stimmt an der Urne über das neue Budget ab. Die Bevölkerung kann sich am 27. April ebenfalls dazu äussern, ob sie die Gemeindebibliothek, die Offene Jugendarbeit, die Schulsozialarbeit und den Freiwilligen Zweijahreskindergarten weiterführen will.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.