OBWALDEN: Ein Besuch im Ausflugsgebiet Lungern-Schönbüel

Die Bahn zwischen dem Dorf Lungern und Turren auf über 1500 Metern erzählt eine lange Leidensgeschichte: Nach ewigem Hin und Her ist sie die vergangenen drei Jahre still gestanden. Kurz vor dem endgültigen Ende rettete aber ein Investor die Bahn ins Ausflugsgebiet Lungern-Schönbühl. Seit Anfang Mai haben sie den Betrieb wieder aufgenommen. Ein Augenschein vor Ort.

Drucken
Teilen
Die Lungern Turren Bahn ist dank eines Investors wieder in Betrieb.

Die Lungern Turren Bahn ist dank eines Investors wieder in Betrieb.