OBWALDEN: EWO-Kunden erhalten 100 Prozent erneuerbare Energie «vo hie»

Ab 2017 erhalten Kunden des Elektrizitätswerks Obwalden (EWO) in der Grundversorgung Strom, der zu 100 Prozent aus Obwaldner Wasserkraft und Obwaldner Sonnenenergie stammt. Gleichzeitig wird der Strom leicht günstiger.

Drucken
Teilen
Wasserkraft wird in Obwalden unter anderem aus dem Melchsee gewonnen. (Bild: PD)

Wasserkraft wird in Obwalden unter anderem aus dem Melchsee gewonnen. (Bild: PD)

Dank Beschaffungs- und Kostenoptimierungen sei es dem EWO gelungen, den Preis für die Energie um rund 2 Prozent zu senken, teilte das Unternehmen am Montag mit. Für einen durchschnittlichen Haushalt mache das jährlich neun Franken aus. (sda)