Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

OBWALDEN: Fielen Schafe dem Wolf zum Opfer?

In der Nacht von Sonntag auf Montag sind im Gebiet Hohmad zwischen Melchtal und Engelberg auf einer Alp mehrere Schafe gerissen worden. Der Obwaldner Jagdverwalter geht von einem Wolf als Täter aus.
Der Wolf ist streng geschützt. Nur in Ausnahmefällen darf er abgeschossen werden. (Bild: Romano Cuonz (27. Juni 2015))

Der Wolf ist streng geschützt. Nur in Ausnahmefällen darf er abgeschossen werden. (Bild: Romano Cuonz (27. Juni 2015))

In der Nacht von Sonntag auf Montag sind im Gebiet Hohmad zwischen Melchtal und Engelberg auf einer Alp mehrere Schafe gerissen worden. «Aufgrund des Rissbildes gehen wir momentan vorsichtig davon aus, dass es ein Wolf war», bestätigt der kantonale Jagdverwalter Cyrill Kesseli auf Anfrage. «Mit Sicherheit können wir das aber erst nach Auswertung der DNA-Proben der Bissspuren sagen.» Bis diese Proben ausgewertet seien, dauere es rund drei Wochen. Zuerst werde man erfahren, ob es überhaupt ein Wolf war, etwas später dann, welcher genau.

Insgesamt sind auf der Alp Hohmad acht Schafe umgekommen, mehrere werden noch vermisst. Beim Eintreffen des Wildhüters vor Ort hätten einige Schafe noch gelebt, man hätte sie wegen der Verletzungen aber erlösen müssen, sagt Cyrill Kesseli. «Wir wissen, dass im fraglichen Gebiet ein Wolf unterwegs ist. Es gab Sichtungen, und im Juli ist er auch in eine Fotofalle getappt. Wir haben die Schafhalter am 26. Juli per SMS darüber informiert.» Die Herde auf der Hohmad sei nicht von einem Herdenschutzhund geschützt worden und habe sich auch nicht in einem wolfssicheren Zaun befunden.

Der letzte bestätigte Übergriff in Obwalden geschah im Juni 2016 in Engelberg, damals fielen einem Wolf vier Schafe zum ­Opfer. (unp)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.