Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

OBWALDEN: Florian Ast gewinnt sein Heimspiel

Hits wie «Sex» und «Träne», dazu noch vor seinem Publikum: Florian Ast brachte die Halle in Kägiswil in Stimmung. Einheizerin war auch die «MusicStar»-Siegerin.
Florian Ast bei seinem Auftritt in Kägiswil. (Bld Pius Amrein/Neue LZ)

Florian Ast bei seinem Auftritt in Kägiswil. (Bld Pius Amrein/Neue LZ)

Rund 500 Musikbegeisterte warten auf den Auftritt von MusicStar Katharina Michel im Mehrzweckgebäude in Kägiswil. Als Support Act von Florian Ast gibt sie ihr erstes Konzert in Obwalden. Mit Songs von ihrem erfolgreichen Debütalbum «Heimatland & Stärnehagel», ihrem jugendlichen Charme und ihrer hervorragenden Stimme vermag sie die Zuschauer gleich von Anfang an zu begeistern.

Auch Lokalmatador Florian Ast und seine Band werden mit Jubel und tosendem Applaus empfangen. Bei Megahits wie «Träne» und «Sex» singt die ganze Halle mit. Die Band legt bei jedem Song mit einem Enthusiasmus los, der die Zuschauer ansteckt und nicht still stehen lässt. «Das ist mein erstes Florian-Ast-Konzert. So eine Show hätte ich nicht erwartet», sagt Michèle Freivogel aus Sachseln. «Vor allem wie Florian Ast das Publikum mit einbezieht, ist genial.»

Joël von Moos/Adrian Venetz

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Sonntag in der «Zentralschweiz am Sonntag».

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.