Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

OBWALDEN: Giswil erhält ein neues Bahnhofgebäude

Die Zentralbahn ersetzt das alte Bahnhofgebäude in Giswil durch ein modernes Wohn- und Gewerbegebäude. Es entstehen fünf Wohnungen, eine unterteilbare Gewerbefläche sowie Räume für Lokpersonal und die Zugreinigung.
Das neue Gemeindehaus von Giswil: In diesem Stil soll das neue Bahnhofgebäude entstehen – direkt nebenan. (Bild: Matthias Stadler (2.12.2017, Giswil))

Das neue Gemeindehaus von Giswil: In diesem Stil soll das neue Bahnhofgebäude entstehen – direkt nebenan. (Bild: Matthias Stadler (2.12.2017, Giswil))

Die Zentralbahn ersetzt das in die Jahre gekommene Bahnhofgebäude in Giswil durch einen Neubau. Das neue Bahnhofgebäude prägt mit den bereits erstellten zwei Gebäuden der Gemeinde Giswil und der Obwaldner Kantonalbank das neue Dorfbild von Giswil.

Es entstehen moderne Diensträume für das Lokpersonal und die in Giswil stationierte Zugreinigung. Die restlichen Flächen des neuen vierstöckigen Wohn- und Gewerbegebäudes werden vermietet, wie die Zentralbahn am Donnerstag mitteilt. Im Erdgeschoss entstehen 235 Quadratmeter Gewerbefläche, welche die Mieter individuell an ihre Bedürfnisse anpassen können. Drei 2 ½-Zimmer-Wohnungen und zwei 3 ½-Zimmer-Wohnungen werden in den oberen Geschossen vermietet.

Das provisorische Dach des Hausperrons wird ersetzt. Das neue Perrondach verbindet das Bahnhofgebäude mit dem Gemeindehaus, eine öffentliche Toilettenanlage ist bereits in Betrieb. Das Perron des Gleis 1 wird erhöht, sodass künftig überall barrierefreie Zu-gänge gewährleistet sind. Unmittelbar neben dem neuen Gebäude wird an der Kantons-strasse eine neue Bushaltestelle realisiert.

pd/nop

Gleis 1 vorübergehend ausser Betrieb

Ab 29. Januar 2018 bis im August 2019 wird das Gleis 1 für die Bauarbeiten ausser Betrieb genommen. Die Abfahrtsorte der Züge werden entsprechend kommuniziert. Der Zugang ist gemäss Zentralbahn immer gewährleistet, mobilitätseingeschränkte Personen werden gebeten, während gewissen Bauetappen den Zugang auf der Ostseite des Bahnhofs (Bereich Gorgen) zu benutzen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.