OBWALDEN: Mann auf Strasse angefahren und verletzt

In Alpnach Dorf ist ein Mann im Bereich des Fussgängerstreifens von einem Auto angefahren und verletzt worden. Er musste ins Spital eingeliefert werden.

Drucken
Teilen
Der Fussgänger prallte gegen die Windschutzscheibe des Autos. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Der Fussgänger prallte gegen die Windschutzscheibe des Autos. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Obwalden am Freitagmorgen gegen 6.35 Uhr in Alpnach Dorf. Eine 44-jährige Autolenkerin fuhr auf der Hofmättelistrasse in Richtung Einfahrt der A8. Sie bemerkte einen 22-jährigen Mann, der im Bereich der Einmündung Industriestrasse beim Fussgängerstreifen die Strasse überquerte, zu spät und erfasste diesen frontal.

Der Fussgänger wurde über die Motorhaube auf die Frontscheibe des Autos geschleudert und fiel anschliessend auf die Strasse. Die aufgebotene Ambulanz brachte den verletzten Fussgänger ins Spital. Am Auto entstand Sachschaden.

Die Autolenkerin gab der Polizei zu Protokoll, den Fussgänger wegen der dunklen Bekleidung nicht gesehen zu haben. Ob der Mann die Strasse auf dem Fussgängerstreifen überquerte oder nicht, ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

pd/rem