OBWALDEN: Neuer Geschäftsführer für Gemeinde Engelberg

Die Gemeinde Engelberg hat ab dem nächsten Juli einen Geschäftsführer: Es ist Gemeindeschreiber Bendicht Oggier.

Drucken
Teilen
Bendicht Oggier führt die Gemeinde Engelberg. (Bild PD)

Bendicht Oggier führt die Gemeinde Engelberg. (Bild PD)

Bendicht Oggier leitet die Verwaltung der Gemeinde Engelberg und entlastet den Gemeinderat von Alltags- und Routinegeschäften. Ihm zur Seite stehen die Abteilungsleiter. Gemeindeschreiber Bendicht Oggier tritt die Stelle offiziell am 1. Juli 2016 an.

Die Wahl sei auf Oggier gefallen, da die Aufgaben des künftigen Geschäftsführers zu einem beträchtlichen Teil mit den Aufgaben des heutigen Gemeindeschreibers korrespondieren, teilt die Gemeinde mit. Auch deshalb habe der Gemeinderat auf eine öffentliche Ausschreibung verzichtet.

Oggier blickt auf über zehn Jahre Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung zurück. So war er unter anderem ab dem 1. Juli 2009 als Gemeindeschreiber-Stellvertreter und ab 1. Juli 2014 als Gemeindeschreiber für die Einwohnergemeinde Engelberg tätig. Oggier sei mit den Gegebenheiten, den Geschäften und Abläufen der Gemeindeverwaltung bestens vertraut und ein sehr kompetenter, langjähriger Mitarbeiter mit einem fundierten Wissen.

Das Stimmvolk hat die neue Gemeindeordnung am 14. Juni mit einem Ja-Anteil von 75 Prozent angenommen. Die neue Gemeindeordnung ersetzt die alte von 2003. Zu den Wahlen im nächsten Jahr sind nur noch fünf statt sieben Gemeinderäte zugelassen. Der zeitliche Aufwand eines Gemeinderats soll mit dem neuen Modell durchschnittlich noch 8 bis 10 Stunden wöchentlich betragen, der des Talammanns 20 bis 25 Stunden.

pd/rem