OBWALDEN / NIDWALDEN: Zentralbahn: Verspätungen wegen eines Blitzeinschlages

Am frühen Samstagmorgen entlud sich ein Gewitter mit Blitzen und Donner über Obwalden. Infolge eines Blitzeinschlages kam es auf dem Streckennetz der Zentralbahn zu Verspätungen.

Drucken
Teilen
Die Zentralbahn fährt auf dem Bild nach Sarnen. Die Strecke nach Engelberg bleibt aber für die Bahn vorläufig geschlossen. (Bild: Archiv Neue NZ)

Die Zentralbahn fährt auf dem Bild nach Sarnen. Die Strecke nach Engelberg bleibt aber für die Bahn vorläufig geschlossen. (Bild: Archiv Neue NZ)

Verspätungen von mehreren Minuten mussten Reisende am Samstagmorgen auf dem Streckennetz der Zentralbahn in Kauf nehmen. Grund dafür sei ein Blitzeinschlag, so die Durchsage der Lokführer in den betroffenen Zügen. Wo genau der Blitz eingeschlagen hatte, wurde nicht mitgeteilt. Am frühen Samstagmorgen hatte sich ein Gewitter mit Donner, Bitzen und heftigen Regenfällen über Obwalden entladen.
 

spe