OBWALDEN: Regierungsrat unterstützt Volkskulturfest «Obwald» mit weiteren 210'000 Franken

Das Kulturfest «Obwald» erhält auch in den kommenden drei Jahren finanzielle Unterstützung vom Kanton. Der Regierungsrat sieht jährlich 70'000 Franken dafür vor.
Die Obwaldner Bödälär am Volkskulturfest Obwald 2013. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue OZ)

Die Obwaldner Bödälär am Volkskulturfest Obwald 2013. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue OZ)

Der Obwaldner Regierungsrat wird das Volkskulturfest «Obwald» weitere drei Jahre mit einem finanziellen Beitrag unterstützen. Dem organisierenden Trägerverein werden in den Jahren 2018 bis 2020 jährlich 70'000 Franken zur Verfügung stehen, wie der Regierungsrat in einer Mitteilung schreibt. Bei den Unterstützungsbeiträgen handelt es sich um Gelder aus dem Swisslos-Fonds.

Der Regierungsrat unterstützt das Kulturfest «Obwald» seit seiner ersten Durchführung im Jahr 2006. Es gelte als «Aushängeschild des Obwaldner Kulturlebens». Die Art, in der an diesem Festival fremdländische auf einheimische Musik trifft, sei landesweit einmalig und daher förderungswürdig.

pd/lur

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.