Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

OBWALDEN: SVP tritt vielleicht gegen die fünf Bisherigen an

Auch wenn keiner der jetzigen fünf Regierungsräte 2014 auf eine Kandidatur verzichtet, könnte es echte Wahlen geben.
Mvr
Die Regierung am Wahlsonntag im März 2010 (von links): Paul Federer, Hans Wallimann, Esther Gasser, Niklaus Bleiker, Franz Enderli. (Bild: Roger Zbinden/Neue OZ)

Die Regierung am Wahlsonntag im März 2010 (von links): Paul Federer, Hans Wallimann, Esther Gasser, Niklaus Bleiker, Franz Enderli. (Bild: Roger Zbinden/Neue OZ)

Wenn am 9. März 2014 die Obwaldner Regierung (wieder-)gewählt wird, sind alle heutigen fünf Mitglieder wieder auf dem Wahlzettel. Das ergab unsere Umfrage bei den Parteien. Boris Camenzind, Kantonalpräsident der FDP, sagt: «Nach heutigem Stand werden unsere beiden Vertreter wieder kandidieren.» Gleich tönt es bei der CVP. Co-Präsidentin Margrit Freivogel: «Unsere beiden Regierungsräte treten wieder an», sagte sie gestern. CSP-Kantonalpräsident Walter Wyrsch bestätigt ferner die erneute Kandidatur von Franz Enderli.

Ob es aber zu stillen Wahlen kommt, ist aus heutiger Sicht noch offen. SVP-Kantonalpräsident Albert Sigrist sagt, man habe sich vor den Sommerferien schon mal intensiv mit den Regierungsratswahlen beschäftigt, als man noch nicht wusste, als man erst vermuten konnte, dass alle wieder antreten. «Für uns ist eine Kandidatur auf jeden Fall ein Thema, auch wenn es keine Vakanz geben wird», betont Albert Sigrist.

Die Wahlen für Regierungs- und Kantonsrat in Obwalden finden am 9. März 2014 statt. Kandidaturen für die Regierung sind bis 27. Januar anzumelden. Ein allfälliger zweiter Wahlgang wäre am 6. April.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Obwaldner Zeitung oder als Abonnent/in kostenlos im E-Paper.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.