Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

OBWALDEN: The BossHoss kommen nach Engelberg

Am Samstag, 20. Februar 2016 findet zum vierten Mal der «ProSieben Mountain Jam» statt. Zugesagt haben die Grossstadt-Cowboys «The BossHoss».
Die Jungs von «The BossHoss» mit Entourage. (Bild PD)

Die Jungs von «The BossHoss» mit Entourage. (Bild PD)

Bereits zum vierten Mal organisiert ProSieben zusammen mit Engelberg-Titlis-Tourismus das Festival «ProSieben Mountain Jam». Im Februar 2016 reisen die sieben Jungs der erfolgreichen Country-Rockband «The BossHoss» nach Engelberg. «Es freut uns sehr, dass die Stars des Country-Rock'n'Roll nach Engelberg kommen», sagt Frédéric Füssenich, Tourismus-Direktor von Engelberg.

Für das Konzert im Kursaal in Engelberg reisen die Berliner von «The BossHoss» mit Mandoline, Waschbrett, und Mundharmonika an. Die Musiker mit den Cowboystiefeln hatten bereits 2005 ihren internationalen Durchbruch. Bekannt wurden die beiden Sänger Alec «Boss Burns» Völkel und Sascha «Hoss Power» Vollmer vor allem als Coaches bei der Castingshow «The Voice of Germany». Das im September 2015 erschienene Album «Dos Bros» erreichte Platz 1 in den deutschen Charts. Die Band gewann 2014 unter anderem den Echo als Gruppe national Rock/Pop sowie den World Music Award als Best Live Act.

Der dritte Mountain Jam in Engelberg am 7. März war ein voller Erfolg. 1200 Konzertbesucher aus der ganzen Schweiz rockten den Kursaal zu Rhythmen des Kölner Reggaemusikers Gentleman. Die Hotels in Engelberg waren ausverkauft.

pd/rem

Die beiden Frontmänner Sascha «Hoss Power» Vollmer und Alec «Boss Burns» Völkel. (Bild PD)

Die beiden Frontmänner Sascha «Hoss Power» Vollmer und Alec «Boss Burns» Völkel. (Bild PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.