OBWALDEN: Wanderweg wegen Felsabbruch unterbrochen

In Alpnachstad ist es zu einem Felsabbruch gekommen. Ein Wanderweg ist blockiert.

Drucken
Teilen
Der Wanderweg der Etappe 5 des Waldstätterwegs ist unterbrochen. (Symbolbild Neue NZ)

Der Wanderweg der Etappe 5 des Waldstätterwegs ist unterbrochen. (Symbolbild Neue NZ)

Beim Hinterberg in Alpnachstad ist zu einem Felsabbruch gekommen. Dadurch bleibt der Waldstätterweg der fünften Etappe zwischen Alpnachstad und Bürgenstock bis auf weiteres gesperrt. Dies teilt die Gemeinde Alpnach mit. Insbesondere ist ein Alu-Steg in Mitleidenschaft gezogen worden.

Für den Waldstätterweg ist eine Umgehung ab Alpnachstad entlang dem westlichen Seeufer über die Acheregg nach Stansstad möglich, wo der Anschluss den Waldstätterweg bei der Schiffsstation der SGV wieder gefunden
werden kann.

red