Obwaldner Chinderopenair ist abgesagt

Wegen Corona findet das beliebte Festival erst im August 2022 wieder statt.

Drucken
Teilen
Das Chrinderopenair zieht sehr viele junge Besucherinnen und Besucher an.

Das Chrinderopenair zieht sehr viele junge Besucherinnen und Besucher an.

Bild: André A. Niederberger / Archiv

(pd/unp) Aufgrund der Covid-19-Situation hat das Organisationskomitee schweren Herzens entschieden, das 6. Obwaldner Chinderopenair, das am Sonntag, 30 August, hätte stattfinden sollen, dieses Jahr abzusagen. Das alle zwei Jahre stattfindende Open Air zieht jeweils über 900 Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Zentralschweiz an.

Die Ungewissheit, unter welchen Umständen Veranstaltungen stattfinden können, habe für die Verschiebung den Ausschlag gegeben, schreibt das OK in einer Mitteilung. Die Gesundheit der Besucher, Helfer, der Betreiber der Gast- und Verpflegungsstände und der Bands habe jederzeit Vorrang.

Das neue Datum für das 6. Obwaldner Chinderopenair steht aber bereits fest: Am Sonntag, 21. August 2022, wird auf und neben der Bühne auf dem Landenberg in Sarnen wieder gerockt, geklatscht und gesungen. Die Organisatorinnen freuen sich, dass für das 6. Obwaldner Chinderopenair im 2022 bereits die Zusagen der Musiker und einiger Betreiber der Verpflegungsstände eingetroffen sind.