Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Obwaldner Polizei findet gestohlene Angelutensilien

Nach einer Serie von Diebstählen von Fischereiartikeln konnte die Kantonspolizei Obwalden eine mögliche Täterschaft ermittelt und diverse Angelutensilien sicherstellen.

Nach einer Serie von Diebstählen von Fischereiartikeln konnte die Kantonspolizei Obwalden eine mögliche Täterschaft ermittelt und diverse Angelutensilien sicherstellen.

In den vergangenen Monaten wurden der Polizei vermehrt Diebstähle von Fischereiartikeln jeglicher Art aus Motorbooten und Bootshäusern gemeldet. Die Schadenssumme beläuft sich inzwischen auf rund 20000 Franken.

Bei einer Hausdurchsuchung bei einer möglichen Täterschaft wurden laut einer Mitteilung der Polizei diverse Fischerruten, Rollen sowie Köder und Wobbler durch die Kantonspolizei Obwalden gefunden und durch die Staatsanwaltschaft Obwalden beschlagnahmt.

Da bisher nicht alle Artikel bekannten Geschädigten zugeordnet werden konnten, bittet die Kantonspolizei Obwalden Personen aus Ob- und Nidwalden, welche ebenfalls von einem derartigen Diebstahl betroffen sind oder Angaben dazu machen können, sich zu melden. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.