OPEN-AIR-MUISIGLANZGMEIND: Appetit aufs Open Air Festival wächst

Das Geheimnis um das Programm der 4. Muisiglanzgmeind ist am Samstag gelüftet worden. Und am Montag startet bereits der Vorverkauf.

Drucken
Teilen
Gute Stimmung am Musiglanzgmeind vor zwei Jahren. (Bild Priska Müller/Neue NZ)

Gute Stimmung am Musiglanzgmeind vor zwei Jahren. (Bild Priska Müller/Neue NZ)

Das Muisiglanzgmeind im beschaulichen Grafenort in der hintersten Ecke des Engelbergertals wird nach zwei Jahren Pause vom 24. bis 26. Juli zum vierten Mal stattfinden. Es ist das grösste Open Air seiner Art in Nid- und Obwalden.

Am vergangenen Samstag gaben die Organisatoren im Rahmen der «Muisiguischärätä» auf dem Sarner Landenberg das Programm bekannt. Dabei wird viel Wert auf Stilvielfalt gelegt. Rock- und Popmusik ist etwa durch Die So Fluid, Jennifer Rostock oder Jolly & The Flytrap vertreten. Mit Bands wie Famara und Liricas Analas wird auch vermehrt Hip-Hop und Reggae gespielt. Doch auch Familien sollen auf ihre Kosten kommen: am Schlusstag steht eine Jodlermesse und ein Konzert der Kinderpopband karTON auf dem Programm – und das alles zum Nulltarif. Da bisher kein Hauptsponsor gefunden wurde, zählen die Organisatoren auf viele fleissige Helfer.

Oliver Mattmann

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Ob- und Nidwalder Zeitung.