Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

In Lungern war der Durst an der 1.-August-Feier zu gross

Zwei Tage nach dem Brünig-Schwinget präsentierte Lungern am Dienstag abend mit dem Seebecken seine zweite grossartige Arena.
Robert Hess
Für eher ungewohnte Töne in der Badi sorgten diese Alphornbläser. (Bilder: Robert Hess (Lungern, 31. Juli 2018))

Für eher ungewohnte Töne in der Badi sorgten diese Alphornbläser. (Bilder: Robert Hess (Lungern, 31. Juli 2018))

«Es war ein wunderbares Fest mit einer Super-Stimmung und keinen Zwischenfällen», blickte Fränzi Rohrer am Mittwoch auf das 13. Seenachtsfest zurück. Einzig beim Getränkenachschub sei man zeitweise am Anschlag gewesen, bilanzierte sie im zweiten Jahr als OK-Präsidentin. Kein Wunder, denn schätzungsweise um die 7000 Personen aus Nah und Fern dürften die Nacht auf den 1. August am Lungerer Seebecken genossen haben. Langweilig konnte es weder Gross noch Klein werden! Ein abwechslungsreiches Kinder- und Familienprogramm hielt den Nachwuchs bei Laune. Die «Grossen» konnten aus einem reichen kulinarischen Angebot mit Spezialitäten aus der Region wählen, gewürzt mit musikalischen Einlagen verschiedener Formationen.

Feuerwerk trotz Feuerungsverbot

Seefest Lungern: Ein grosses Fest in der Nacht auf den 1. August rund um das Lungerer Seebecken. Auch mit besonderen Attraktionen für Familien mit Kindern. Dank einer Ausnahmebewilligung - Verlegung 200 Meter vom Ufer weg über dam Wasser - konnte das Feuerwerk trotz Feuerverbot durchgeführt werden.Bild Robert Hess (Lungern, 31. Juli 2018)

Seefest Lungern: Ein grosses Fest in der Nacht auf den 1. August rund um das Lungerer Seebecken. Auch mit besonderen Attraktionen für Familien mit Kindern. Dank einer Ausnahmebewilligung - Verlegung 200 Meter vom Ufer weg über dam Wasser - konnte das Feuerwerk trotz Feuerverbot durchgeführt werden.Bild Robert Hess (Lungern, 31. Juli 2018)

Besonders positiv war, dass der Höhepunkt des Festes trotz generellem Feuerungsverbot stattfinden konnte: «Wir haben eine Ausnahmebewilligung erhalten», berichtete die OK-Präsidentin, «und mussten das Feuerwerk 200 Meter vom Ufer entfernt steigen lassen.» Zudem war ein spezieller Pikettdienst der Feuerwehr vor Ort.

Gemeindepräsident Albert Amgarten.

Gemeindepräsident Albert Amgarten.

In seinem ersten öffentlichen Auftritt benützte der neu gewählte Gemeindepräsident Albert Amgarten beim Apero für die geladenen Gäste die Gelegenheit zu eindrucksvollen Worten. Eingebettet in eine entsprechende Landschaft, zeige sich die Lungerer Bevölkerung «mit einer offenen Seite, mit einem starkem Charakter, sehr kreativ und innovativ und vor allem auch mit einer gelebten Kultur mit Platz für Traditionen, aber auch offen für Modernes.» Und in Zeiten, bei denen es einem nicht ums Lachen sei, spüre man sehr grosse Solidarität. «Wir dürfen uns freuen, in einem Umfeld leben zu können, das alle wichtigen Grundwerte aufweist. Das cheni miär nid gniog schätzä.»

Am Seefest gab es besondere Attraktionen - so auch Gleitschirm-Showflüge mit (versuchter) Ziellandung im Seebecken. (Bilder Robert Hess (Lungern, 31. Juli 2018))
Das Karussell - ein Paradies für die Kleinsten.
Einen Turm von 20 Mineralwasserharassen schaffte die 9-jährige Alena, bevor das Bauwerk aus dem Gleichgewicht geriet.
"Gabrielas Kinderschminken" war sehr beliebt - die siebenjährige Liya war von ennet dem Brünig nach Lungern gekommen.
Dank einer Ausnahmebewilligung - Verlegung 200 Meter vom Ufer weg über dem Wasser - konnte das Feuerwerk trotz Feuerverbot durchgeführt werden.
Hier wird das Lungerer Cheli gekocht und "agreised".
Gemeindepräsident Albert Amgarten bei seiner Festrede beim Apero der geladenen Gäste.
7 Bilder

Lungern feiert den 1. August

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.