Qualitätsmessungen

Merken
Drucken
Teilen

Das Nationale Zentrum für Infektionsprävention (Swissnoso) befasst sich mit der Reduktion von Spitalinfekten. Im Auftrag des Nationalen Vereins für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ) führt Swissnoso Messungen durch. Auch die Daten über postoperative Infektionen stammen vom Nationalen Zentrum. Derzeit entwickelt Swissnoso in Zusammenarbeit mit der Patientensicherheit Schweiz ein Modul zur Reduktion von Harnwegsinfektionen, die mit Blasenkathetern in Verbindung stehen.

Swissnoso entstand 1994 auf Anregung des Bundesamts für Gesundheit, um Empfehlungen zur Bekämpfung von Spital- und Heiminfektionen und Antibiotikaresistenz im Schweizer Gesundheitswesen auszuarbeiten, internationale Richtlinien an nationale Bedürfnisse anzupassen und über aktuelle Entwicklungen in der Infektionsprävention zu informieren. Weitere Informationen unter www.swissnoso.ch, www.anq.ch, www.welches-spital.ch.(bbr)