RAMERSBERG: Einbrecher schlafen in gestohlenem Auto

Zwei moldawische Männer machen es sich in einem Wald in Ramersberg ob Sarnen bequem. Dank einem aufmerksamen Bürger klicken bald die Handschellen.

Drucken
Teilen
Der Büelwald ob Ramersberg bei Sarnen. (Bild: Google Maps)

Der Büelwald ob Ramersberg bei Sarnen. (Bild: Google Maps)

Einem Passanten fiel am Montagmorgen kurz nach 10 Uhr auf, dass im Büelwald in Ramersberg ob Sarnen ein Auto mit ausserkantonalen Kontrollschildern abgestellt war. Der Passant meldete dies der Kantonspolizei Obwalden. Die Polizei klärte die Herkunft des Autos ab und fand heraus, dass das Auto mit den Kontrollschildern in der Nacht zuvor im Kanton Solothurn entwendet worden war.

In der Folge rückte die Polizei aus und entdeckte im Auto zwei schlafende, moldawische Staatsangehörige und verhaftete diese sogleich. Im Auto stellte die Polizei verstecktes Diebesgut sicher.

Weitere Abklärungen ergaben, dass die beiden Männer im Kanton Solothurn mehrere Einbrüche verübt haben sollen.

Im Einsatz standen mehrere Angehörige der Kantonspolizei Obwalden, ein Polizeihund sowie Spezialisten des Grenzwachtkorps.

pd/rem