REAKTIONEN: Gold-Dominique: Familie jubelt in Engelberg

Nach dem Olympia-Sieg von Dominique Gisin in der Abfahrt knallen in Engelberg die Korken. Die Familie Gisin und Talammann Martin Odermatt sind aus dem Häuschen.

Drucken
Teilen
Vater Beat, Schwester Michelle, Mutter Bea und Bruder Marc (von links) stossen in Engelberg auf den Olympia-Sieg von Dominique Gisin an. (Bild: Keystone)

Vater Beat, Schwester Michelle, Mutter Bea und Bruder Marc (von links) stossen in Engelberg auf den Olympia-Sieg von Dominique Gisin an. (Bild: Keystone)

Bea und Beat Gisin, die Eltern der frischgebackenen Olympia-Siegerin Dominique, ihre Schwester Michelle und Bruder Marc, können es zuhause in Engelberg noch gar nicht fassen: Dominique Gisin ist Olympia-Siegerin. «Es ist unbeschreiblich. Meine Frau und ich haben die ganze Zeit geweint», gesteht Vater Beat.

«Der Olympia-Sieg von Dominique ist eine grosse Erleichterung für uns. Dominique musste so viele Tiefschläge einstecken. Dass es jetzt aufgegangen ist und dann noch an den Olympischen Spielen, ist unbeschreiblich», sagt Mutter Bea.

Der Sieg von Dominique Gisin ist für Engelberg Gold wert. «Für eine Skidestination wie Engelberg gibt es nichts schöneres, als eine Botschafterin mit einer Olympia-Goldmedaille zu haben», erzählt Martin Odermatt, Talammann von Engelberg.

Weil die ganze Familie am Mittwochmorgen am Feiern war, wurde das Sportgeschäft im Dorf kurzerhand geschlossen. Wann Dominique Gisin zurück in die Schweiz kehrt, ist noch offen.

rem