Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rektorin Susann Bongers verlässt Kanti

In der Leitung der Kantonsschule Obwalden kommt es zu einem Wechsel: Susann Bongers verlässt die Schule nach sechs Jahren.
Sie führten die Kantonsschule Obwalden: Patrick Meile und Susann Bongers. (Bild: Primus Camenzind / Neue OZ)

Sie führten die Kantonsschule Obwalden: Patrick Meile und Susann Bongers. (Bild: Primus Camenzind / Neue OZ)

Seit August 2006 wird das Rektorat der Kantonschule Obwalden von Susann Bongers und Patrick Meile in einer Co-Leitung geführt. Nun verlässt Susann Bongers nach sechs Jahren die Kantonsschule – per Juli 2012, wie das Amt für Volks- und Mittelschulen mitteilt.

Bongers will sich beruflich ausserhalb der Schule auf eine neue Tätigkeit ausrichten. Susann Bongers teilt in ihrem Kündigungsschreiben mit, dass sie die Jahre als Co-Rektorin der Kantonsschule als intensiv und bereichernd erlebte.

Das Bildungs- und Kulturdepartement bedauert den Entscheid sehr, hat aber Verständnis für den Wunsch. Susann Bongers habe die Anliegen der Kantonsschule in der kantonalen Baukommission mit grossem Engagement vertreten.

Das Bildungs- und Kulturdepartement sucht nun auf Sommer 2012 einen Nachfolger.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.