Religion

Klosterkirche Engelberg baut Livestreams für Messen aus

Seit Allerheiligen überträgt die Klosterkirche Engelberg die Gottesdienste live auf ihrer Website. Nun wird das Streamingangebot ausgebaut.

Drucken
Teilen
Aussenansicht des Klosters Engelberg.

Aussenansicht des Klosters Engelberg.

Bild: Beat Christen (19. März 2020)

(stp) Das Kloster Engelberg weitet sein Streamingangebot aus. Dies schreiben die Verantwortlichen in einer Mitteilung. So werden vom 24. Dezember bis am 4. Januar an jedem Tag mehrere Gottesdienste übertragen.

Die ersten Messen starten dabei teilweise bereits um 7.30 Uhr, die letzten beginnen in der Regel um 18 Uhr. Einzig an Weihnachten gibt es noch einen Gottesdienst um 18.30 (Vigil der Mönche) und 22.30 Uhr (Pontifikalmesse).

Die Übertragungen schaltet das Kloster auf ihrer Website auf (www.kloster-engelberg.ch). Dort sind auch die Zeiten der Gottesdienste aufgelistet. Die Messen können auch im untenstehenden Stream mitverfolgt werden.