Rotes Kreuz Unterwalden bietet Pflegekurs an

Den Wunsch zu Hause leben zu können, auch wenn das Alter Einschränkungen mit sich bringt, haben fast alle Menschen

Merken
Drucken
Teilen

. Das bedingt, dass Angehörige Betreuungs- und Pflegeaufgaben übernehmen. Der Kurs «Pflegen zu Hause» des Schweizerischen Roten Kreuzes Unterwalden vermittelt Wissen und gibt Tipps, wie diese Aufgabe gemeistert werden kann. Am 19. November startet der Kantonalverband diesen Kurs ein weiteres Mal. «Wir vermitteln Frauen und Männern, die ihre pflegedürftigen Eltern oder die kranke Nachbarin betreuen, Grundkenntnisse in der häuslichen Pflege», erklärt Hedi Wallimann. Sie ist Leiterin Bildung beim SRK Unterwalden. Schwerpunkt neben der Vermittlung von Grundkenntnissen in der Pflege sei vor allem auch der Umgang mit belastenden Situationen. (pd/mst)

Der Kurs findet an vier Nachmittagen (Montag 19./ 26. November sowie 3./10. Dezember) in den Räumlichkeiten des SRK in Stans statt. Die Kurskosten betragen 260 Franken inklusive Kursbuch «Pflegend begleiten».