Rücktritte aus Obwaldner Kommission

Der Regierungsrat hat Urs Küchler-Flüeler, Kägiswil, Simon Niederberger, Alpnach Dorf, und Peter von Rotz, Kerns, als kantonale Mitglieder der Eidgenössischen Schätzungskommission (9. Kreis) gewählt.

Drucken
Teilen

Der Amtsantritt für die Periode 2019 bis 2024 erfolgt am 1. Januar 2019. Zwei der drei aktuellen Mitglieder in der für Obwalden zuständigen Eidgenössischen Schätzungskommission, Franz Josef Vogler, Lungern, und Walter Hug, Alpnach, treten auf Ende der Amtsdauer zurück. (rub/pd)