SACHSELN: Führerloses Segelschiff – Kapitän vermisst

Seit Freitag wird Rolf von Moos aus Sachseln vermisst. Sein Segelschiff trieb führerlos auf dem Vierwaldstättersee.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Neue LZ)

(Symbolbild Neue LZ)

Rolf von Moos ist am Donnerstagabend, 8. Juli, alleine mit seinem Segelschiff von Hergiswil aus auf den Vierwaldstättersee hinausgefahren. Wie die Kantonspolizei Obwalden mitteilt, wurde er gegen Freitagmittag zurückerwartet.

Bei der eingeleiteten Suche am Freitagabend konnte nur das treibende Schiff gefunden werden, seither wird Rolf von Moos aus Sachseln vermisst. Die Seepolizei Nidwalden hat in den vergangenen Tagen bisher erfolglos die Seeoberfläche und die Uferzonen mit Booten abgesucht. Fachpersonen halten eine Suche unter Wasser wegen der grossen Wassertiefe und der grossen Suchfläche für «praktisch aussichtslos».

Zum Hergang können noch keine Angaben gemacht werden, die Abklärungen laufen. Beim Segelschiff handelt es sich um einen Zweimaster mit blauem Rumpf. Beobachtungen und Feststellungen in diesem Zusammenhang nimmt jede Polizeistelle oder die Kantonspolizei Obwalden unter der Telefonnummer 041 666 65 00 entgegen.

ana