SACHSELN: Fussgängerin bei Unfall auf dem Fussgängerstreifen verletzt

Eine 27-jährige Fussgängerin ist am Dienstagmorgen in Sachseln von einem Auto angefahren und verletzt worden. Sie hatte auf dem Fussgängerstreifen die Strasse überqueren wollen.

Drucken
Teilen
Die Unfallspuren am Unfallauto zuegen von der Heftigkeit des Zusammenstosses mit der Frau auf dem Fussgängerstreifen. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Die Unfallspuren am Unfallauto zuegen von der Heftigkeit des Zusammenstosses mit der Frau auf dem Fussgängerstreifen. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Obwaldner Kantonspolizei kurz nach 6.45 Uhr. Ein Fahrzeuglenker fuhr auf der Brünigstrasse von Sarnen Richtung Sachseln. Beim Fussgängerstreifen Höhe Riedweg in Sachseln überquerte eine 27-jährige Frau die Strasse. Trotz Ausweichmanöver erfasste der Personenwagen die Frau auf dem Fussgängerstreifen.

Die Fussgängerin erlitt mittelschwere Verletzungen, sie wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Obwalden abgeklärt. Personen, die den Unfall beobachten konnten, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Obwalden, Tel. 041 666 65 00, zu melden.

red/cv