Sachseln
Kirchgemeinde sagt Ja zum Steuerrabatt

Nächstes Jahr gilt ein Steuerfuss von 0,60 Einheiten.

Markus Villiger
Drucken
Teilen
Die Pfarrkirche von Sachseln.

Die Pfarrkirche von Sachseln.

Bild: Obwaldnerzeitung

Mit lediglich einer Gegenstimme wurde der Antrag des Kirchgemeinderates auf einen einmaligen Steuerrabatt für das Jahr 2022 gutgeheissen. Damit wurde auch der Steuerfuss von 0,68 auf 0,60 Einheiten beschlossen. Der Voranschlag für das Jahr 2022 wurde kommentarlos genehmigt. Er schliesst mit einem Aufwandüberschuss von 94 030 Franken ab.

Kirchgemeindepräsidentin Monika Kathriner-Christen konnte am Freitagabend zur Budgetversammlung der Kirchgemeinde Sachseln im Pfarreiheim rund 50 Stimmberechtigte begrüssen. Die Versammlung dauerte 35 Minuten. Im Anschluss offerierte die Kirchgemeinde im Freien Käseschnitten, Glühwein und Cheli. Ein ad hoc Männerchor unterhielt die Gäste. (vi)

Aktuelle Nachrichten