Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SACHSELN: Maxon erzielt mit Mikromotoren mehr Umsatz

Nach zwei Jahren Stagnation ist der Mikromotorenhersteller Maxon Motor wieder auf Touren gekommen. 2014 steigerte das Unternehmen den Umsatz auf 378,6 Mio. Franken, gegenüber 360,2 Millionen im Jahr davor. Der Cash Flow bewegte sich mit 36,9 Mio. Fr. im Rahmen des Vorjahres.

Maxon erzielte das Wachstum vor allem in Europa und Asien. Europa, der wichtigste Absatzmarkt, habe beim Umsatz um fast 20 Prozent zugelegt, teilte das in Sachseln beheimatete Unternehmen am Mittwoch mit.

Die Zahl der Mitarbeiter an den Standorten Sachseln, im deutschen Sexau, im ungarischen Veszprém und im koreanischen Sejong wuchs von 2091 im Jahr 2013 auf auf 2173.

Einen Rückschlag gab es für den Motorenhersteller in Nordamerika. Dort sei nach Jahren des steten Wachstums der Umsatz zurückgegangen, weil die Gesundheitsbehörde FDA eine Zulassung für einen grossen Kunden nicht erteilt habe, teilte Maxon mit.

Maxon ist auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von präzisen und kleinen Motoren spezialisiert. Wichtigste Branche für die Gruppe ist die Medizintechnik mit einem Umsatzanteil von rund 40 Prozent, gefolgt von der Industrieautomation, der Mess- und Prüftechnik und der Luft- und Raumfahrt. Die Maxon Motoren sind auch schon auf dem Mars zum Einsatz gekommen.

Hauptaktionär Karl-Walter Braun stellte in der Mitteilung eine grosse Unsicherheit zur weiteren Entwicklung des Wechselkurses des Frankens fest. Dies führe zur Schwächung des Produktionsstandortes Schweiz. Die Politik müsse sich des Problems der schleichenden Arbeitsplatzverlagerung annehmen und sich verstärkt dafür einsetzen, dass die Schweiz nicht deindustrialisiert werde.

Für das laufende Geschäftsjahr ist Maxon dennoch zuversichtlich und rechnet damit, dass der Umsatz gehalten werden kann.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.