SACHSELN: Zollhaus - Goldener Fisch seit 40 Jahren

Das hat Seltenheitswert: Seit 40 Jahren gehört das «Zollhaus» in Sachseln zur Gilde der etablierten Fischrestaurants. Schon 30 Jahre kocht dort Elisabeth Omlin.

Drucken
Teilen
Heidi und Andreas Berchtold mit der Auszeichnunstafel. (Bild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Heidi und Andreas Berchtold mit der Auszeichnunstafel. (Bild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

40 Jahre ist es her, als die Gründer der Tafelgesellschaft zum Goldenen Fisch beschlossen, die Fischkochkunst im Gastgewerbe landesweit zu fördern.

Dieses Ziel wurde mit der Auszeichnung von Gaststätten erreicht, welche hervorragende Fischküche anbieten. So ist es bis heute. Wer die Kriterien erfüllt, erhält die begehrte Tafel mit Fisch-Signet.

Spezielles Jubiläumsmenü
Ein Gasthaus der ersten Stunde des Goldenen Fisches ist das Zollhaus in Sachseln. Seit 40 Jahren ist der Traditionsbetrieb im Besitze der Auszeichnung. Die Tafel allerdings wurde erst 1970 hergestellt und übergeben.

Mit Musik, ausgiebiger Kulinarik und einer Vielzahl von Gästen wurde das Jubiläum letzten Samstag ausgiebig gefeiert. Gefeiert wurde dabei auch Elisabeth Omlin, welche seit 30 Jahren im Zollhaus für die Gäste kocht.

Kurt Liembd

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Obwaldner Zeitung.