SACHSELN: Zwei Autos gerammt – Totalschaden

Glück im Unglück für fünf Personen im Tunnel Sachseln: Auf der Autostrasse A8 touchierte ein Auto zwei entgegenkommende Fahrzeuge. Beide erlitten Totalschaden.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle im Tunnel Sachseln. (Bild Kapo Obwalden)

Die Unfallstelle im Tunnel Sachseln. (Bild Kapo Obwalden)

Der Unfall zwischen drei Autos ereignete sich nach Angaben der Kantonspolizei Obwalden am Donnerstagabend gegen 17.50 Uhr.

Nach ersten Erkenntnissen geriet ein in Richtung Luzern fahrendes Auto kurz vor dem Tunnelportal Nord aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte anschliessend seitlich nacheinander mit zwei korrekt entgegenkommenden Personenwagen.

Alle Insassen unverletzt
Alle Insassen der beteiligten Fahrzeuge, insgesamt vier Erwachsene und ein Kind, wurden für medizinische Abklärungen ins Kantonsspital Sarnen überführt. Die Kontrolluntersuche ergaben, dass alle Beteiligte den Unfall glücklicherweise unverletzt überstanden hatten.

Tunnel zwei Stunden gesperrt
Zwei der beteiligten Personenwagen erlitten Totalschaden und ein Personenwagen erheblichen Sachschaden. Am Tunnel selber entstand kein Sachschaden. Der Umfahrungstunnel musste während ungefähr zwei Stunden für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Nebst Polizei und Ambulanz stand auch die Stützpunktfeuerwehr Sarnen im Einsatz.

rem