Sachseln
Gemeinderat Renato Gerig völlig überraschend verstorben

Der FDP-Politiker wurde 58 Jahre alt.

Marion Wannemacher
Drucken
Renato Gerig.

Renato Gerig.

Archivbild: PD (2014)

Der Sachsler Gemeinderat und Leiter des Departements Bildung und Kultur Renato Gerig ist am Donnerstag völlig unerwartet an den Folgen eines Herzstillstandes gestorben. Wie die Gemeindekanzlei Sachseln mitteilt, sei er während einer Sitzung plötzlich zusammengebrochen und habe nicht mehr rechtzeitig reanimiert werden können. Gerig verstarb im Alter von 58 Jahren. Der Einwohnergemeinderat zeigte sich vom Tod Gerigs tief betroffen. Er trauere um «eine Persönlichkeit, die sich mit vollem Einsatz in den Dienst der Öffentlichkeit gestellt hat», hiess es weiter in der Mitteilung. «Mit ihm verliert der Einwohnergemeinderat einen unglaublich engagierten, besonnenen und liebenswürdigen Ratskollegen und Freund.» Der Eingewohnergemeinderat sprach der Familie sein tief empfundenes Beileid aus.

Renato Gerig war seit 2016 Mitglied im Einwohnergemeinderat, war Präsident des Schulrates und der Kulturkommission und gehörte der FDP an. In seiner Zeit gab es in Sachseln auch in den Corona-Jahren sehr beliebte Kulturanlässe wie die Kunstausstellung Garderobe 1 - 13 in der Strandbadi Sachseln im April vergangenen Jahres, die offene Dorfbühne Sachseln während des Sommers und den Kultur-Adventskalender. Beruflich arbeitete er als IT-Bereichsleiter bei der Suva.