Sandra Christen ist neue Staatsanwältin

Der Kanton Obwalden hat eine neue Staatsanwältin: Sie heisst Sandra Christen und wird ihr Amt am 1. Januar 2012 antreten.

Drucken
Teilen
Sandra Christen - lic. iur. Rechtsanwältin, Luzern. (Bild: PD)

Sandra Christen - lic. iur. Rechtsanwältin, Luzern. (Bild: PD)

An der Universität studierte Sandra Christen (Jahrgang 1977) Rechtswissenschaft und schloss 2005 mit dem Lizenziat ab. 2007 erwarb sie das Anwaltspatent. Von Juni bis September 2007 war sie als juristische Mitarbeiterin beim Amtsstatthalteramt Luzern-Land angestellt.

Christen bildete sich an der Hochschule Luzern in Forensik weiter. Sie schloss mit dem CAS in Forensics ab. Seit Oktober 2007 ist sie als Staatsanwalts- Assistentin bei der Staatsanwaltschaft 4, Spezialdelikte, Luzern, tätig.

Sandra Christen wird bei der Staatsanwaltschaft Obwalden als Nachfolgerin von Helen Rüegsegger in einem Pensum von 45 Prozent tätig sein.

pd/ks