SARNEN: 4755 Athleten bei Viktor Röthlins Lauf am Start

4755 Laufbegeisterte gehen am (morgigen) 7. September beim ersten Switzerland Marathon light an den Start. Auf der flachen Strecke rund um den Sarnersee sind schnelle Zeit vorprogrammiert.

Drucken
Teilen
Viktor Röthlin ist es gelungen, ein schnelles Elitefeld zu verpflichten. (Archivbild Pius Amrein / Neue LZ)

Viktor Röthlin ist es gelungen, ein schnelles Elitefeld zu verpflichten. (Archivbild Pius Amrein / Neue LZ)

Marathon-Europameister Viktor Röthlin hat diesen Halbmarathon rund um den Sarnersee, der am 7. September zum ersten Mal stattfindet, initiiert. Röthlin, der mit dem 5. Platz bei der Leichtathletik-EM in Zürich seinen erfolgreichen Abschied vom Spitzensport gegeben hat, ist es gelungen, ein schnelles Elitefeld zu verpflichten. «Wir wollen viele Teilnehmer gewinnen, die es gemütlich über 10km oder über den Halbmarathon angehen können, aber wir wollen auch von Anfang an zeigen, dass wir eine schnelle Strecke haben», so Röthlin in seiner neuen Rolle als Organisator.

Mit dabei ist auch Langlauf-Olympiasieger Dario Cologna: Der 28-jährige Bündner ist wohl der bekannteste aktive Teilnehmer bei der 1. Austragung des Switzerland Marathon light. Cologna ist gespannt, wie schnell er auf einer flachen Strecke ist. «Ich freue mich, für meinen Freund Viktor Röthlin zu laufen und herauszufinden, was ich mit den Turnschuhen drauf habe», so Cologna.

Die Favoriten sind sicherlich die Kenianer Robert Kwambai mit einer Halbmarathon-Bestzeit von 60 Minuten und 31 Sekunden sowie Edwin Koech mit einer Bestzeit von 60’47 Minuten. Röthlin: «Es ist uns gelungen, vier bis fünf Spitzenathleten zu verpflichten, mit denen mich viel verbindet. Darunter sind langjährige Trainingskollegen von mir».

Nach dem Zieldurchlauf steht das nächste persönliche Highlight für Viktor Röthlin auf dem Programm. Im Festzelt steigt nach den Siegerehrungen (auch Klassenduelle) die Überraschungsparty. Der Ex-Champion: «Ich bin selber gespannt, was mich erwartet. Ganz sicher wird es emotional, wenn so viele Freunde von mir nach Sarnen reisen». Stiller Has wird u.a. für den musikalischen Höhepunkt sorgen.

Insgesamt haben sich 4755 Hobbyläufer angemeldet. Nachmeldungen sind nicht mehr möglich. Der Switzerland Marathon Light ist damit auf einen Schlag zum drittgrössten Volkslauf in der Zentralschweiz avanciert, hinter dem Luzerner Stadtlauf und dem Swiss City Marathon Luzern.

Hinweis:
9 Uhr Startnummer-Ausgabe und Festwirtschaftsbetrieb
10 Uhr Start Viktor Röthlin Klassenduell
12 Uhr Start 10km und Halbmarathon
15 Uhr Siegerehrungen, Abschiedsparty, Überraschungsgäste und Band

Weitere Infos auf www.switzerland-marathon-light.ch

rem/kli