SARNEN: Anfang Dezember startet Projektwettbewerb

Der Obwaldner Regierungsrat genehmigt das Wettbewerbsprogramm für das Projekt «Ersatz Bettentrakt» des Kantonsspitals. Der Wettbewerb wird Anfang Dezember ausgeschrieben.

Drucken
Teilen
Der alte Bettentrakt des Obwaldner Kantonsspitals in Sarnen (links im Bild) soll erneuert werden. (Bild Robert Hess/Neue OZ)

Der alte Bettentrakt des Obwaldner Kantonsspitals in Sarnen (links im Bild) soll erneuert werden. (Bild Robert Hess/Neue OZ)

Das Wettbewerbsprogramm für das Projekt «Ersatz Bettentrakt» des Kantonsspitals Obwalden in Sarnen umfasst die genaue Aufgabenstellung sowie die Bewertungskriterien für die Auswahl der Teilnehmer und der Projekte. Wie die Staatskanzlei Obwalden mitteilt, findet der Projektwettbewerb anonym statt. Teilnehmen können Büros, die sich über entsprechendes Fachwissen ausweisen können.

Details zum Wettbewerb werden im Amtsblatt des Kantons Obwalden und im Internet publiziert. Der Wettbewerb soll laut Staatskanzlei im August 2010 abgeschlossen werden. Der definitive Entscheid über das Siegerprojekt wird im Anschluss vom Regierungsrat gefällt.

Baukredit kommt 2011 vors Volk
Nach dem Wettbewerb findet die eigentliche Projektierungsphase statt. Sie bildet die Grundlage für die Kredit- und Baubewilligung. Der dazu notwendige Projektierungskredit muss vom Kantonsrat bewilligt werden. Der Baukredit wird dem Volk zusammen mit dem Finanzierungsvorschlag im Jahr 2011 zur Abstimmung unterbreitet.

Das Projekt «Ersatz Bettentrakt» soll aus einem Neubau des Bettentrakts sowie dem Umbau des bestehenden Bettentrakts bestehen, heisst es in der Mitteilung weiter.

ana