SARNEN: Daniel Henggeler wird neuer Rektor

Das Berufs- und Weiterbildungszentrum BWZ Obwalden hat einen neuen Rektor: Der 41-jährige Daniel Henggeler tritt die Nachfolge von Stephan Krummenacher an, der pensioniert wird.

Merken
Drucken
Teilen
Daniel Henggeler tritt die Nachfolge von Stephan Krummenacher an. (Bild: PD)

Daniel Henggeler tritt die Nachfolge von Stephan Krummenacher an. (Bild: PD)

Daniel Henggeler absolvierte das Lehrerseminar in Hitzkirch und studierte anschliessend Turn- und Sportlehrer an der Universität Bern. Seine 14-jährige Erfahrung als Schulleiter in Rothenburg und Giswil und seine pädagogischen und führungsspezifischen Weiterbildungen machen Daniel Henggeler laut einer Mitteilung des Bildungs- und Kulturdepartement zu einer «bestens qualifizierten Person für die Rektorstelle».

In seiner Funktion als Rektor trägt Daniel Henggeler die Gesamtverantwortung für die personelle, pädagogische, organisatorische und administrative Führung der Berufsfachschule. Er ist verantwortlich für die strategische Ausrichtung und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Berufs- und Weiterbildungszentrums BWZ OW.

Am Berufszentrum Obwalden in Sarnen unterrichten 55 Lehrer rund 800 Schüler. Im Weiterbildungszentrum geben 32 Lehrer rund 450 Erwachsene Unterricht. Daneben gibt es auch Brückenangebote sowie die Möglichkeit, die Vollzeit-Berufsmaturität zu absolvieren.

pd/rem