SARNEN: Das Casino öffnet – die Bewilligung fehlt

Karten, Chips und ernste Mienen: Heute öffnet in Sarnen ein neues Pokercasino. Am Mittwoch erfuhr der Betreiber, dass er noch gar keine Bewilligung hat.

Drucken
Teilen
Patrick Marques will in Sarnen ein Pokercasino eröffnen. (Bild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Patrick Marques will in Sarnen ein Pokercasino eröffnen. (Bild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

In Sarnen öffnet am Donnerstag das erste Pokercasino im Kanton Obwalden. Es liegt mitten im Dorf an der Brünigstrasse. Künftig sollen im Lokal an der Brünigstrasse regelmässig Pokerturniere stattfinden. Bereits für dieses Wochenende stehen Turniere auf dem Programm.

Ob sie allerdings wirklich durchgeführt werden können, ist noch offen. Denn wie die Neue Obwaldner Zeitung in Erfahrung gebracht hat, fehlt dem Betreiber Patrick Marques noch die Bewilligung des Kantons, er hat bisher lediglich eine Bewilligung der Gemeinde Sarnen. Marques ist aber zuversichtlich, dass diese bald folgt.

Damit er die Turniere vom Wochenende nicht absagen muss, hat er den Kanton um eine Sonderbewilligung für zwei Tage gebeten. Man werde das Gesuch im prüfen, sagte Josef Gasser, der beim Kanton zuständig ist für die Bewilligung solcher Spiellokale.

Adrian Venetz

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Obwaldner Zeitung.