Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SARNEN: Das Dorf ist eine einzige Showbühne

Die Kinderfasnacht der Lälli-Zunft lockte gestern ein grosses Publikum an. Mit Spektakel aus der Heimat und sogar aus dem Weltall.
Primus Camenzind
30 Kopf stark ist die Flotte der Kägiswiler Air, welche in Sarnen gleich zur Flugshow startet. Am Steuer der Propellermaschinen sind die Piloten des Kägiswiler Familientreffs. (Bild Christoph Riebli)

30 Kopf stark ist die Flotte der Kägiswiler Air, welche in Sarnen gleich zur Flugshow startet. Am Steuer der Propellermaschinen sind die Piloten des Kägiswiler Familientreffs. (Bild Christoph Riebli)

Primus Camenzind

Clemens I., der oberste Herrscher des Narrenvolkes wusste nicht, womit er sich einen dermassen milden und sonnigen «Schmudo» verdient hatte. «An mir liegt es nicht», gab er uns zu verstehen, und seine Partnerin Sonja sie muss es ja wissen – stimmte ihm bei. «Das müssen die braven Kinder sein, die sich diesen Tag verdienen», war der Zunftmeister überzeugt. Die Farbenpracht der 17 Umzugssujets war denn auch kaum zu toppen, als sich der Kinderumzug um Punkt 14 Uhr im Sarner Dorfzentrum in Bewegung setzte.

Obwohl sich der überwiegende Teil der Mitwirkenden an das von Clemens I. ausgerufene Fasnachtsmotto «It’s Showtime» hielt, waren den Fantasien und Träumen von Kindern und Erwachsenen kaum Grenzen gesetzt. Sogar das Nilpferd Roswitha machte auf Show und gute Laune und liess sich für einmal reiten.

Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
Bild: Christoph Riebli / Neue OZ
17 Bilder

Kinderfasnacht in Sarnen

Von Heino bis Kiss

Es waren die Clowns auf grosser Tournee und der Sänger Heino, dessen Sonnenbrille für einmal nicht fehl am Platz war, die mit der heissen Hardrockband Kiss und der langen Zunge ihres Leadsängers um die Gunst des Publikums buhlten. Die Stars wurden immer wieder von der lärmigen Showstaffel der Air Kägiswil überflogen, oder sie hatten gegen das Geknatter von raketengetriebenen schwarzen Rennboliden anzukämpfen. Das störte das schweigende Volk der Inuit aus Grönland wenig und auch die «Marsmallows» auf ihren fliegenden Untertassen setzten sich mit ihrer Showtime absolut geräuschlos in Szene. Ausserdem versprachen die Artisten und Raubtiere des heimischen Hofzirkus beim illustren Einzug ins Dorf eine exzellente Abendvorstellung.

Nochmals gings in die Luft, wo eine Modellfluggruppe «Stur-Zap» verursachte und das Rega-Super-Team jedermann zu retten drohte, ob gewollt oder nicht. Aus dem hohen Norden trieb zur Abwechslung das rothaarige Showgirl Pippi Langstrumpf seine Spässe, während es das Kasperle-Theater der Zwerge ebenso humorvoll angehen liess. «Sind wir im falschen Film?», mögen sich die «Ritter Hess-liche Bären» gefragt haben, als das Mittelalter endgültig in Vergessenheit geriet.

«It’s Showtime» hiess es auch nach dem Umzug mit Rangverkündigung, Tanz, Spiel und fasnächtlichem Treiben auf dem Sarner Dorfplatz.

Rangliste: 1. Marsmallows (148 P.); 2. Kiss (145) 3. Hofzirkus (142) 4. Mercedes Bänz (138) 5. Zirkus Zältli (137); 6. Heino (135); 7. Clowns auf Tournee (134); 8. Kägiswiler Air (133); 9. Nilpferd (132); 10. Sugus (131).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.