SARNEN / ENGELBERG: Zuschauerrekord am Oldtimer Treffen

Das Volksfest Oldtimer in Obwalden (OiO) bleibt auf Erfolgskurs. Über 530 Oldtimer lockten an Pfingsten Tausende Zuschauer an.

Rem
Merken
Drucken
Teilen
Ein Oldtimer auf der Fahrt nach Engelberg. (Bild: René Meier)

Ein Oldtimer auf der Fahrt nach Engelberg. (Bild: René Meier)

Bereits zum 14. Mal lud Gründer und Organisator Ruedi Müller am Pfingstwochenende seine Oldtimerfamilie aus der ganzen Schweiz nach Obwalden ein. Und Oldtimer-Fans und -Fahrer kamen in Scharen: Während am Samstag bei schönstem Wetter 530 Oldtimer in Sarnen zu bestaunen waren, stellten am Sonntag nach Schätzungen des OK-Chefs rund 300 Fahrer ihre Wagen bei Regen im Engelberger Kurpark auf.

Gefragte Passagierfahrten

Laut Angaben von OiO haben am Wochenende zwischen 6000 und 10'000 Personen die Strassen in Sarnen, Giswil und Engelberg gesäumt. Laut Müller sei das ein neuer Zuschauerrekord. Dazu kommen 1700 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft, Sport und Oldtimer-Kreisen. «Bei den Passagierfahrten am Samstag war die Hölle los», bilanziert Ruedi Müller. Am Sonntag regnete es beim Start in Sarnen und etwa 300 der 420 gemeldeten Oldtimer nahmen den Weg nach Engelberg unter die Räder. Das trübe und regnerische Wetter am Sonntag habe den Gestarteten wenig Probleme bereitet. Alle haben die Fahrt von Sarnen nach Engelberg geschafft. Einigen der älteren Semester hat die Steigung allerdings zu schaffen gemacht. Sie liessen kurzerhand die Spezialstrecke kurz vor Engelberg aus und nahmen die Abkürzung. Im Klosterdorf wurden die Fahrer von Hunderten Zuschauern empfangen.

Zu sehen waren schnittige Sportwagen, edle Karossen, Feuerwehrautos, Busse und sogar Wohnwagen aus den 70er-Jahre. Dass es im nächsten Jahr wieder ein OiO geben wird, steht bereits fest – wiederum an Pfingsten.

Bild: René Meier
26 Bilder
Bild: René Meier
Bild: René Meier
Bild: René Meier
Bild: René Meier
Bild: René Meier
Bild: René Meier
Bild: René Meier
Bild: René Meier
Bild: René Meier
Bild: René Meier
Bild: René Meier
Panorama-Luftaufnahme vom OiO in Sarnen am Samstag. (Bild: Uwe Siedentopf / luftbild-drohne.ch)
Vogelperspektive auf das bunte Treiben am OiO. (Bild: Uwe Siedentopf / luftbild-drohne.ch)
Bild: Manuela Jans / Neue LZ
Bild: Manuela Jans / Neue LZ
Bild: Manuela Jans / Neue LZ
Bild: Manuela Jans / Neue LZ
Bild: Manuela Jans / Neue LZ
Bild: Manuela Jans / Neue LZ
Wieder einmal ein wunderschönes Auto vom OiO in Sarnen. (Bild: Leser Cornel Hodel)
Bild: PD
Bild: PD
Bild: PD
Bild: PD
Bild: PD

Bild: René Meier