SARNEN: Generationenwechsel bei Eberli Sarnen

An der Spitze der Eberli Generalunternehmung aus Sarnen kommt es per Anfang 2015 zu einem Generationenwechsel. Der langjährige CEO Toni Bucher wird neuer Verwaltungsratspräsident der Gruppe. Er löst Toni Eberli ab, der beruflich kürzer tritt.

Drucken
Teilen
Generationenwechsel bei Eberli Sarnen: Toni Bucher (links) übernimmt das VR-Präsidium von Toni Eberli (rechts). Neuer CEO wird Alain Grossenbacher (Mitte). (Bild: PD)

Generationenwechsel bei Eberli Sarnen: Toni Bucher (links) übernimmt das VR-Präsidium von Toni Eberli (rechts). Neuer CEO wird Alain Grossenbacher (Mitte). (Bild: PD)

Neuer Geschäftsführer des Sarner Unternehmens wird der bisherige Finanzchef Alain Grossenbacher, wie die Eberli Sarnen AG am Dienstag mitteilte. Der bisherige Verwaltungsrat Toni Eberli werde Ehrenpräsident und stehe dem Unternehmen als Verwaltungsrat weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Die Eberli Gruppe ist ein Baudienstleister und beschäftigt rund 150 Mitarbeitende. Sie realisierte unter anderem den Bau des Fussballstadions auf der Luzerner Allmend und des Hotels Frutt Lodge & Spa auf Melchsee-Frutt. Seit 2012 ist der chinesische Geschäftsmann Yunfeng Gao am Unternehmen beteiligt. (sda)