Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SARNEN: Madeleine Probst ist neues Mitglied der Schlichtungsbehörde

Madeleine Probst ist von der Regierung als neues Mitglied der Schlichtungsbehörde gewählt worden. Sie ist Nachfolgerin von Klara Stadelmann, die infolge Pensionierung auf Ende November 2016 ihren Rücktritt erklärt hat.

Madeleine Probst ist Sozialarbeiterin und leitet die Sozialberatung der Pro Infirmis Luzern, Obwalden und Nidwalden. Sie nimmt gemäss Mitteilung der Staatskanzlei Obwalden als Vertreterin von Pro Infirmis Einsitz im elfköpfigen Gremium.

Die Schlichtungsbehörde kommt in der Regel vor jeder gerichtlichen Streitigkeit zum Einsatz. Sie versucht, in formloser Verhandlung die Streitparteien zu versöhnen, damit eine einvernehmliche Lösung gefunden werden kann.

pd/cv

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.