Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SARNEN: Neue Besitzverhältnisse bei der Eberli Sarnen AG

Der bisherige CEO der Eberli Sarnen AG, Alain Grossenbacher, ist neu auch Verwaltungsratspräsident . Die Nachfolgeregelung der Obwaldner Unternehmung hat zu einer weiteren Veränderung im Aktionariat geführt.
Der chinesische Investor Yunfeng Gao am Montag, 4. April 2016, anlaesslich des Spatenstichs fuer den Neu- und Umbau des 5-Sterne Grand Hotels Titlis Palace, welches aus dem bisherigen Hotel Europaeischer Hof und auf dem Bauland des ehemaligen Hotel Kurpark in Engelberg entsteht. (KEYSTONE/Urs Flueeler) (Bild: Urs Flüeler/Keystone (4. April 2016))

Der chinesische Investor Yunfeng Gao am Montag, 4. April 2016, anlaesslich des Spatenstichs fuer den Neu- und Umbau des 5-Sterne Grand Hotels Titlis Palace, welches aus dem bisherigen Hotel Europaeischer Hof und auf dem Bauland des ehemaligen Hotel Kurpark in Engelberg entsteht. (KEYSTONE/Urs Flueeler) (Bild: Urs Flüeler/Keystone (4. April 2016))

Vor 3 Jahren hat die Eberli Sarnen AG, Gesamtdienstleisterin in der Bau- und Immobilienbranche, den Schritt zur Nachfolgeregelung eingeleitet. Nun hat auch die letzte Umsetzung stattgefunden, wie das Obwaldner Unternehmen am Dienstag mitteilte. Bereits im Januar hat CEO Alain Grossenbacher gleichzeitig auch das Verwaltungsratspräsidium der Gesamtunternehmung übernommen.

Neu im Verwaltungsrat der Eberli Sarnen AG Einsitz nimmt Mitaktionär René Affentranger, seit 2012 Geschäftsführer und seit 2013 Delegierter des Verwaltungsrates.

Wechsel im Aktionariat

Zu einer Veränderung kommt es auch bei der seit fünf Jahren bestehenden strategischen Partner-schaft zwischen Eberli und Aktionär und Verwaltungsrat Yunfeng Gao, der seine Schweizer Gesellschaften neu strukturiert hat. Dies sei der Zeitpunkt, um auch die Eigentumsverhältnisse bei der Eberli Sarnen AG sowie die weitere Zusammenarbeit in den aktuellen Hotelprojekten neu zu regeln, heisst es in der Mitteilung weiter.

Die neue Führung bei der Eberli Sarnen AG erwirbt die bisher von Yunfeng Gao gehaltenen Aktien. Yunfeng Gao tritt aus dem Verwaltungsrat der Eberli Sarnen AG zurück. Die bestehende Geschäftspartnerschaft zwischen Yunfeng Gao und der Eberli Sarnen AG wird weitergeführt.

Die Aktien der Unternehmung sind im Besitze von Alain Grossenbacher, René Affentranger und Firmenpatron Toni Eberli. (pd/zim)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.